Darbo
Adolf Darbo AG

Darbo Marillenkonfitüre 28g Portionsglas

5.0 von 5.0 (1 Bewertung)
  • Nur die besten Früchte sind gut genug
  • Die Früchte stammen aus den besten Anbaugebieten der Welt
  • Praktische Mini Schraubgläser
Beschreibung & Zutaten Nährwerte
Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Zur Wunschliste hinzufügen
Darbo
Adolf Darbo AG

Darbo Marillenkonfitüre 28g Portionsglas

5.0 von 5.0 (1 Bewertung)
0,99 €
Inhalt / Staffelpreis: 0,028 Kilogramm
(35,36 € / Kilogramm)
inkl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-2 Werktage
Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Zur Wunschliste hinzufügen
Versand nur 4,99€ innerhalb von Deutschland
Ab einem Warenwert von 69€ kostenloser Versand.
  • Nur die besten Früchte sind gut genug
  • Die Früchte stammen aus den besten Anbaugebieten der Welt
  • Praktische Mini Schraubgläser

Beschreibung & Zutaten

Nicht alle Erfolgsgeheimnisse wollen verraten werden, aber eines schon: Nur die besten Früchte sind gut genug. Deshalb stammen die verwendeten Früchte für diese Konfitüre aus den besten Anbaugebieten der Welt. Jahrzehntelange Erfahrungen und Beziehungen beim Früchteeinkauf ergeben einen Vorsprung bei der Beschaffung von erlesenen, qualitativ hochwertigen Früchten, welche anschließend in einem schonenden Kochverfahren verarbeitet werden. Nur so bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe und das typische Fruchtaroma der Konfitüre Extra Marille (Aprikose) erhalten. Die Mini-Gläser sind ideal für die Bewirtung in der Gastronomie oder für die kleine Verpflegung unterwegs.

Zutaten: Marillen (Aprikosen), Zucker, Zitronensaftkonzentrat, Geliermittel: Pektin.

 

Hersteller:
Adolf Darbo AG, Dornau 18, 6135 Stans


Herstellungsland:
Österreich

Nährwerte

  • Bezug  100 g
  • Energie [kJ]  ca. 972 kJ
  • Energie [kcal]  ca. 229 kcal
  • Fett  ca. 0 g
  • davon gesättigte Fettsäuren  ca. 0 g
  • Kohlenhydrate  ca. 56 g
  • davon Zucker  ca. 56 g
  • Eiweiß  ca. 0,5 g
  • Salz  ca. 0,01 g

Weitere interessante Artikel

Wird oft gekauft mit ...

$('.item-id-input-field').hide().find('input').val('3668')
window.addEventListener( 'load', function () { if ( $( ".widget-feedback" ).length ) { x(); } $( '.si .rating' ).on( 'click', function () { scrollTo('.widget-feedback'); } ); $( '#goDesc' ).on( 'click', function () { scrollTo('#anchorDesc'); } ); $( '#goTech' ).on( 'click', function () { scrollTo('#anchorTech'); } ); $( '.desc-tech .hl' ).on('click', function() { $(this).toggleClass('active').parent().toggleClass('closed').find('> div').slideToggle(400); }); var width = $('.si .fxm .m .rating .rate').attr('data-style'); $('.si .fxm .rate').css('width', width); var mzOptions = {}; mzOptions = { onZoomReady: function ( zoom ) { $( '.mz' ).removeClass( 'notready' ); } }; $('.desc-tech *').removeAttr('style'); if ( $( '#anchorTech' ).length && $(window).outerWidth() <= 1199 ) { $( '#anchorTech .hl' ).click(); } } ); $( window ).scroll( function () { if ( $( ".widget-feedback" ).length ) { x(); } } ); function x() { var toe = $( ".widget-feedback" ).offset().top; var boe = $( ".widget-feedback" ).offset().top + $( ".widget-feedback" ).outerHeight(); var bos = $( window ).scrollTop() + $( window ).innerHeight(); var tos = $( window ).scrollTop(); if ( ( bos > toe ) && ( tos < boe ) ) { setTimeout( function () { $( '.widget-feedback' ).removeClass( 'not-visible' ); }, 500 ); } } function scrollTo(y) { var $container = $( "html,body" ); var $scrollTo = $( y ); var headerHeight = 0; if ( $( window ).outerWidth() <= 1199 ) { headerHeight = 137; } else { headerHeight = 87; } if ( $scrollTo.length ) { $container.animate( { scrollTop: $scrollTo.offset().top - headerHeight - 50, scrollLeft: 0 }, 0 ); setTimeout(function () { $container.animate( { scrollTop: $scrollTo.offset().top - headerHeight - 50, scrollLeft: 0 }, 1000 ); }, 500 ); } }